Ich möchte Geld verdienen. Am besten so bequem, wie möglich. Warum also nicht direkt mit dem Smartphone? Das habe ich schließlich immer dabei. Also ab in den Google Play Store, “Make Money” in’s Suchfeld getippt und “Earn Money” gefunden. Das sollte passen, denke ich mir. Eine Bewertung von 4,5 Sternen ist da schon überzeugend.

Download funktioniert und ich bin dabei. Ich öffne die App und möchte sie wieder schließen, weil das Interface so hässlich ist (Bilder ganz unten). Aber gut, ich will hier ja nur Geld verdienen. Und dafür gibt es anscheinend zwei Möglichkeiten: Entweder ich lade mir diverse Apps auf mein Smartphone und kassiere dafür Geld oder ich schreibe Bewertungen für verschiedene andere Apps. Ich entscheide mich für’s Herunterladen, ist einfacher und es gibt mehr Auswahl.

Komischerweise sind die meisten Apps, die ich hier downloaden soll, zum schnelleren Akkuladen oder zur Batterieüberwachung gedacht. Macht schon Sinn, dass die mich dafür bezahlen wollen, ansonsten hätte ich mir so einen Quatsch niemals heruntergeladen. Es gibt hier noch Solar-Apps, mit denen ich meinen Akku direkt laden kann (da musste ich schon schmunzeln), Wifi-Hacks und irgendwas mit RAM. Ach ja, und ein Solitaire. Sehr gut. Aber wie gesagt, es geht ums Geld, ich hatte nichts super seriöses erwartet.

Ich beginne die Apps zu downloaden, öffne sie kurz und kassiere dann meinen Bonus. Das Programm will mich dazu bringen 5 Sterne als Bewertung abzugeben, dass kann man aber ablehnen und bekommt trotzdem das Geld. Ich streiche zwischen 0,25 $ und 1,00 $ pro Download ein, im Durchschnitt sind es 0,50 $. Später optimiere ich meinen Arbeitsprozess: Erst viele Apps herunterladen (bis der interne Handy-Speicher voll ist), dann alle öffnen, das Geld kassieren und letztendlich die Apps wieder löschen. Den Prozess wiederhole ich, bis nur noch Apps in der Liste sind, die ich nicht wirklich zuordnen kann. Manchmal werde ich direkt auf die richtige Seite der App im Store geleitet, was mir gefällt, und teilweise erscheint lediglich der Name der App im Suchfeld vom Play Store. Dann muss ich versuchen die passende App in der Liste zu finden. Klappt nicht immer. Daher bleiben von ca. 30 Apps, die ich herunterladen kann, um Geld zu verdienen, noch etwa 10 Apps übrig.

An sich dauert der Prozess ungefähr eine halbe Stunde und ich habe 8,54 $ verdient. Nicht schlecht, denke ich mir und will mir das Geld schon mal auszahlen lassen. Pustekuchen!!! Ich muss erst 100 $ verdient haben, bevor ich mir das Geld auf ein Paypal- oder Bankkonto überweisen lassen kann. Aber wie soll ich mit 10 restlichen Apps, die sich im App-Store nicht finden lassen, auf 100 $ kommen??? Ich überlege mir doch noch einmal den Bereich mit den App-Bewertungen anzuschauen. Hier bekommt man genau 0,50 $, wenn man sich 5 Namen für eine App überlegt und eine kurze und eine lange Beschreibung (mind. 1000 Wörter) abgibt. Ich bin frustriert. Also tippe ich einfach irgendwelche Wörter in das vorgesehen Kästchen und es funktioniert trotzdem. Ich bekomme 0,50 $ gutgeschrieben. Also mache ich insgesamt drei App-Beschreibung. Das reicht mir, weil es mich tierisch langweilt.

Jetzt steht hier noch was von “Daily Bonus”. Das bringt mir 0,50 $ extra, wenn ich die App einmal täglich öffne. Wenn ich die App zusätzlich mit 5 Sternen bewerte, bekomme ich nochmal einen Bonus. Jetzt ist mir auch klar, warum die App im Play Store mit 4,5 Sternen bewertet ist. Ich gebe der App einen Stern! Die spinnen doch. Geld bekomme ich interessanterweise trotzdem: wieder 0,50 $.

Mein Kontostand steht nach knapp einer Stunde Arbeit bei 11,04 $. Ich bin also 88,96 $ von meiner Auszahlung entfernt. Ich fühle mich ausgebeutet. Um die 100 $ ausgezahlt zu bekommen, müsste ich die App also ein halbes Jahr auf meinem Handy installiert lassen und sie täglich öffnen. Aber nicht mit mir, Freunde. Habe die App wieder gelöscht.

Jetzt sitze ich auf hier auf dem Balkon, genieße die Abendsonne und schreibe diesen Blogeintrag für euch. Ja, ich habe mich darüber geärgert, wie dieses System funktioniert und halte es ganz klar für Abzocke. Die App ist Müll, ebenso die Apps, die ich herunterladen musste. Lasst die Finger von der ”Earn Money”-App und investiert eure Zeit sinnvoll. Ich werde eventuell auch noch andere Apps antesten, aber dazu ein anderes Mal.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt ihr andere Möglichkeiten mit eurem Smartphone Geld zu verdienen? Dann schreibt in die Kommentare. Oder hast du einen Vorschlag, was ich mal testen soll? Ich freue mich auf dein Feedback.

Dein William

PS: Wenn dir der Artikel gefallen hat, lass mir bitte ein Like da und teile ihn mit deinen Freunden. Ich wünsche mir, dass mehr Leute in Sachen Finanzanlage aufgeklärt werden. Das lohnt sich für uns alle.