Mehr Info 2/2 Langfristig sparen ermöglicht höhere Zinsen.

Wenn du Zinsen willst, musst du Wertschwankungen in Kauf nehmen.

Ein Sparbuch bring 0,2 % Zinsen. Wer mehr will, muss sein Geld anders anlegen. Am sinnvollsten sind Aktien und Anleihen. Nicht einzelnen, sondern in Fonds kombiniert, um Wertschwankungen zu minimieren. Weil ich weiß, dass ich für mein Kind bis zu 18 Jahre lang spare, stören mich zwischenzeitliche Schwankungen nicht.

Bei Sparzeiten von 10 Jahren, musst du dir um Wertschwankungen wenig Sorgen machen.

Wertverluste sind temporär, wenn man klug anlegt. Auch wenn du zum schlechtesten Zeitpunkt der letzten 100 Jahre angelegt hättest, nach 13 Jahren wärst immer im Plus (Quelle). Spare also regelmäßig weiter und lass dich nicht von Schwankungen beirren. Ich nutze einen digitalen Geldmanager (Robo-Advisor), um bei wenig Aufwand langfristig zu profitieren.

Du musst kein Finanzprofi sein, um Geld klug anzulegen.

Ein digitaler Geldmanager, auch Robo-Advisor genannt, legt dein Geld automatisiert und nach wissenschaftlichen Kriterien in Wertpapierfonds an. Das ist die einfachste, günstigste und sicherste Möglichkeit dein Geld gut verzinst anzulegen.

  • Zinsen

    3,0 % - 7,0 % pro Jahr (Durchschnitt - abhängig vom gewählten Risiko)

  • Risiko

    Risikograd frei wählbar; Gesamtrisiko sinkt mit Anlagedauer

  • Anlagezeit

    Anlagezeit von mind. 5 Jahre empfohlen

  • Gebühren

    0,8 % - 1,5 % pro Jahr

  • Flexibilität

    jederzeit Zugriff auf Geld (keine Vertragslaufzeit)

  • Sicherheit

    Geld liegt als Sondervermögen bei einer Partnerbank

Du brauchst keine Zinsen? Dann nimm das Tagesgeldkonto.

Wenn dir Zinsen nicht wichtig sind und du eine (fast) komplett risikofreie Anlage suchst, empfehle ich dir ein Tagesgeldkonto. Im Gegensatz zum Sparbuch bekommst du mehr Zinsen und bist flexibler. Für einen Sparplan kannst du dir einfach eine Dauerüberweisung von deinem Girokonto einrichten.

Werden wir praktisch.

Ich spare mit einem Robo-Advisor, weil ich so langfristig das Meiste für mein Kind rausholen kann. Wenn ein Robo-Advisor nichts für dich ist, passt vielleicht ein Tagesgeldkonto.